Dr. Florian Janke • Klötzlmüllerstraße 45 • 84034 Landshut • Tel 0871 | 65757 • Fax 0871 | 64269 • praxis@zahnarzt-landshut-west.de

Zahnarzt Dr. Florian Janke, Landshut

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Zahnmedizin an der Universität Ulm
  • Promotion zum Dr. med. dent. mit dem Thema „Dentophobie – Die Angst vor der zahnärztlichen Behandlung“
  • Zahnärztliche Prüfung mit Note „sehr gut“ an der Universität Ulm und Erteilung der Approbation
  • Assistenzzahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Professor Dr. Haller
  • Ernennung zum Oberarzt und stellvertretenden Leiter der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Universitätsklinik Ulm
  • angestellter Zahnarzt in der Praxisklinik Aitrachtal, Dr. Rabald in Mengkofen
  • Niederlassung in eigener Praxis in Landshut

Berufliche Qualifikationen und Weiterbildung

  • Zertifizierung zum Spezialisten für Zahnerhaltung (restaurativ und präventiv) der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltungskunde (DGZ)
  • Curriculum der Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Zertifizierter Implantologe der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Verleihung des „Tätigkeitschwerpunkt Implantologie“ der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)

Vortrags- und Referententätigkeiten

  • Prüfer der Universität Ulm für das Staatsexamen Zahnerhaltungskunde
  • Fortbildungsbetreuung internationaler Zahnärzte in Zusammenarbeit mit ICAS (International Center for Advanced Studies in Health Sciences and Services) der Universität Ulm (Leitung: Professor Dr. Haller)
  • Fortbildungstätigkeit für zahnmedizinische Fachangestellte im Auftrag der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
  • Referententätigkeit im Auftrag der Bezirkszahnärztekammer Tübingen mit dem Thema: „Zahnunfall, was tun? Ein Leitfaden für die zahnärztliche Praxis“
  • Kurzvortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltungskunde (DGZ) mit dem Thema: Einfluss von schrumpfungsreduzierten Flow-Komposits auf die externe und interne Spaltbildung

Veröffentlichungen und Publikationen

  • Janke F, Wietersheim von J; Die Angst vor dem Zahnarzt. Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift, 2009; 64 (7), 420-427
  • Haller B, Janke F; Sind selbstkonditionierende Bondingsysteme praxistauglich? Und wenn ja, wofür? Teil 1: Grundlagen, Zusammensetzung, Haftmechanismus, Klassifikation. Quintessenz 2012
  • Haller B, Janke F; Sind selbstkonditionierende Bondingsysteme praxistauglich? Und wenn ja, wofür? Teil 2: Indikationsbezogene Bewertung selbstkonditionierender Bondingsysteme. Quintessenz 2012
  • Bracher AK, Hofmann C, Bornstedt A, Hell E, Janke F, Ulrici J, Haller B, Geibel MA, Rasche V; Ultrashort Echo Time (UTE) MR Imaging for the Assessment of Caries Lesions. Journal of Dentomaxillofacial Radiology. 2013;42(6)