Dr. Florian Janke • Klötzlmüllerstraße 45 • 84034 Landshut • Tel 0871 | 65757 • Fax 0871 | 64269 • praxis@zahnarzt-landshut-west.de

Chirurgische Eingriffe / ambulante Operationen / Traumatologie

in unserer Zahnarztpraxis in Landshut West

Alle chirurgischen Eingriffe führen wir direkt in unserer Zahnarztpraxis in Landshut West durch. Schonende Techniken und unsere behutsame Art tragen dazu bei, dass der Patient kein mulmiges Gefühl vor einer Zahnentfernung, Wurzelspitzenresektion oder anderen ambulanten Operationen haben muss.

  • sanfte Zahnentfernung durch schonende Techniken
  • Operative Entfernung von Weisheitszähnen, auch verlagerte oder impaktierte
  • Durchführung von Wurzelspitzenresektionen (WSR), bei denen die Wurzelspitze(n) eines Zahnes etwas gekürzt werden, um entzündete Zähne im Kiefer belassen zu können
  • Einsetzen von Zahnimplantaten in den Kieferknochen
  • Knochenaufbaumaßnahmen, wenn für Implantate zu wenig Kieferknochen vorhanden ist
  • Durchtrennen des Lippenbändchens
  • Zahnfleischoperationen
  • Betreuung und umfangreiche Information des Patienten vor und bei chirurgischen Eingriffen, um die Angst schon im Vorfeld zu nehmen

Traumatologie (Zahnunfälle)

Das wichtigste bei Zahnunfällen ist eine schnelle und richtige Erstversorgung. Werden zerstörte, ausgeschlagene oder verdrehte Zähne fachgemäß erstbehandelt, sind häufig fast alle diese Zähne (auch komplett ausgeschlagene) über Jahre hinweg haltbar. Patienten mit akuten Zahnunfällen haben deshalb bei uns in der Praxis höchste Priorität. Bringen Sie auch bitte immer herausgeschlagene Fragmente oder Zähne, aufbewahrt in einem flüssigen Medium (z.B. spezielle Zahnaufbewahrungsbox aus der Apotheke oder kalter H-Milch) mit. Meistens kann man diese repositionieren oder wieder ankleben.
Wir bieten Ihnen in der Traumatologie von der richtigen Erstbehandlung bis hin zur fachgerechten Weiterbehandlung alle Therapieoptionen an.